Termine

Vortrag
Rolf Spilker, Osnabrück: "Für Menschen von hier und anderswo" 25 Jahre Museum Industriekultur Osnabrück

Veranstaltungsort:
Akzisehaus im Museumsquartier Osnabrück
Lotter Straße 2, 49078 Osnabrück
12. Dezember 2019


"Mit dem Museumspark am Piesberg soll das Verhältnis Mensch-Natur-Technik aufgearbeitet werden", betonte Oberbürgermeister Hans-Jürgen Fip im September 1994 bei der Eröffnung des Hauses. Damit war eine eindeutige Richtung vorgegeben. Eingebettet in eine Industriekultur­landschaft, deren Bestand für die Museumsarbeit elementar ist, galt es das Drinnen und Draußen gleicher­maßen zu berücksichtigen. Für den heutigen Museums­komplex mussten verschiedene Gebäude und Anlagen restauriert werden – hinzu kam unter Tage der Ausbau des Hasestollens. Mit der Anlage des Rundwanderwegs nahm 1997 auch dieser Teil der Planung Gestalt an.

Daneben wuchs ein zentraler Pfeiler der Museumsarbeit: die Museumspädagogik und die Zusammenarbeit mit den Schulen in Stadt und Region. Museen sammeln, das Museum Industriekultur hat in den vergangenen Jahren eine beachtliche Sammlung zusammengetragen. Bürger aus Stadt und Region und hiesige Unternehmen haben uns große und kleine Objekte geschenkt. Last but not least: Die zahlreichen Ausstellungen haben dazu bei­getragen, die Veränderungen von Leben und Arbeiten in den letzten hundert Jahren facettenreich und lebendig zu veranschaulichen. Dabei soll es auch zukünftig bleiben.
 


[zurück zur Übersicht Termine]